Betreutes Wohnen Vivendra Dielsdorf

Das betreute Wohnen soll BewohnerInnen, die mit einer reduzierten Begleitung auskommen die Gelegenheit bieten, möglichst unabhängig zu leben. Die BewohnerInnen des betreuten Wohnens führen ihren Haushalt selbständig, sie leben alleine in einer Kleinwohngemeinschaft oder Partnerschaft. Vor allem für BewohnerInnen die Ermüdungserscheinungen in Bezug auf das Zusammenleben in Gruppen zeigen, bietet das "Betreute Wohnen" eine adäquate Wohnform. Die punktuelle Begleitung bezieht sich hauptsächlich auf Beratung bezüglich Haushaltsorganisation, persönlichen Angelegenheiten und bei emotionalen und sozialen Schwierigkeiten.

Ziele

Möglichst grosse Selbständigkeit in allen lebenspraktischen sowie persönlichen Bereichen (Haushalt, Freizeitgestaltung, persönliche Angelegenheiten, etc.) erlangen.

Integration im Dorf und der Nachbarschaft.

Wohnen als Einzelperson, in einer Kleingruppe oder Partnerschaft mit reduzierter Begleitung.