Aufgabenbereiche der Fachstelle Ausbildung und Integration

Ausbildung im geschützten Rahmen
Im Bereich Services und Eingliederung bietet die Stiftung Vivendra Erstmalige berufliche Ausbildungen der IV für Menschen mit Behinderung in verschiedenen Arbeitsfeldern an. Anfragen nimmt die Fachstelle entgegen. Siehe Ausbildungen im geschützten Rahmen

Berufswahlvorbereitung
In der Berufswahlvorbereitung der Sonderschulung 15plus werden die Möglichkeiten von Ausbildung und geschützter Arbeit der Schüler/-innen mittels Berufsorientierung, Schnuppern und Praktikas geklärt. Siehe Berufswahlvorbereitung

Geschützte Arbeitsplätze
Die Stiftung Vivendra bietet an drei Standorten geschützte Arbeitsplätze an. Siehe geschützte Arbeitsplätze.

Job Coaching
Job Coaches begleiten und unterstützen Lernende in der Ausbildung, Mitarbeitende mit IV-Rente bei beruflichen Veränderungswünschen und/oder bei der Suche nach einer geeigneten Arbeitsstelle im ersten und zweiten Arbeitsmarkt. Siehe Job Coaching

Kontakt

Stiftung Vivendra

Lernen Wohnen Arbeiten

Honeywellplatz 1

8157 Dielsdorf

 

Fachstelle A&I (Ausbildung und Integration)

ausbildung@remove-this.vivendra.ch oder Telefon 044 855 11 05